MPU Kosten

MPU Kosten

Die Fahreignungsuntersuchung umfasst folgende Punkte:

  • medizinische Untersuchung
  • psychologische Tests (Reaktionstest)
  • psychologische Untersuchungsgespräche

Die Ergebnisse werden in einem Gutachten zur Fahreignung zusammengefasst.

Bei Bedarf findet eine Beratung statt oder es werden Empfehlungen weitergegeben, auf welche Weise die Voraussetzungen für ein positives Ergebnis der MPU verbessert werden können.

Kurs (FeV) §70
Wenn der Verkehrspsychologe (MPU Gutachter) bei der MPU
Nachschulungsbedarf sieht, spricht er in Ihrem MPU Gutachten in der
Regel die Empfehlung für einen §70 (FeV) Kurs aus. Folgt Ihre Fahrerlaubnisbehörde dieser Empfehlung, erhalten Sie nach vollständiger Teilnahme an einem solchen Kurs Ihre Fahrerlaubnis zurück.
Sollten Sie also eine §70 (FeV) Kursempfehlung in Ihrem MPU Gutachten stehen haben, haben Sie es schon fast zum Positiven MPU Gutachten geschafft.
Besuchen Sie nun einfach einen §70 (FeV) Kurs und halten Ihren Führerschein schon bald wieder in ihren Händen.
Wichtig: Ein §70 (FeV) Kurs zur Wiedererlangung des Führerscheins ist ausschließlich für Teilnehmer geeignet, die bereits eine MPU gemacht haben. Wenn Sie sich zum dem Thema Alkohol, Drogen oder Punkte auf die MPU vorbereiten möchten, empfehlen wir Ihnen unsere MPU Plus Vorbereitung.

MPU Kosten

MPU Kosten

Die Kosten der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) richten sich nach der Schwere der Tat.
Eine MPU wegen Alkohol oder Drogen kostet z.B. mehr als eine MPU wegen Verkehrsverstößen.
Die Daten, unter anderem des TÜV Rheinlands, liegen einer Gebührenverordnung zu Grunde, der sogenannten
Geb.OSt, die bundesweit einheitlich ist. Der TÜV Rheinland gibt folgende Kosten an:
 
  • MPU wegen einer oder mehrerer Alkohol Auffälligkeiten: 402,22 Euro
  • MPU wegen Punkten im Straßenverkehr (ohne Auffälligkeiten): 347,48 Euro
  • MPU wegen Alkoholauffälligkeit und Punkten im Straßenverkehr: 575,96 Euro
  • ​MPU wegen Drogenauffälligkeit: 554,54 Euro
  • MPU wegen Straftat/en: 347,48 Euro
  • MPU wegen Drogenauffälligkeit und Punkten: 728,28 Euro
  • MPU wegen Drogen und Alkoholauffälligkeit: 755,65 Euro
Quelle: TÜV Rheinland (Stand 2013)
Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten.

Weitere Information:

MPU Beratung
MPU Vorbereitung